Vitamine - damit es Ihnen gut geht

Schon unsere Eltern haben uns gelehrt, wie wichtig Vitamine für unseren Körper sind. Wenn wir groß und stark werden wollen, sollten wir unser Obst und Gemüse aufessen. Vielleicht sind Sie gerade schwanger und fragen sich, wie sich Ihr Bedarf hierdurch verändert? Oder sind Sie bereits stolze Eltern und möchten Ihre Kinder mit wichtigen Stoffen gut versorgt wissen? Unser heutiger Alltag macht es manchmal schwer, eine ausgewogene und gesunde Ernährung vollumfänglich zu gewährleisten. Wir fragen uns auch, welche Vitamine vom Körper selbst produziert werden. Müssen Sie eine Vielzahl von verschiedenen Tabletten kaufen, um Ihren Bedarf zu decken?

 

Vitamin ist nicht gleich Vitamin

Sie regulieren die Verwertung von Kohlehydraten und Proteinen. Unter anderem verantwortlich für die Energiegewinnung und Ihre Wichtigkeit beim Aufbau von Zellen, sind Vitamine für unsere Gesundheit unverzichtbar.

Es gibt lediglich ein Vitamin, dass unser Körper selbst herstellen kann: Vitamin D! Unsere Hautoberfläche dient uns als fleißiger Helfer bei der Aufnahme von Sonnenstrahlen. Allein die UV-B Strahlung der Sonne reicht allerdings nicht aus, um unseren Körper ausreichend mit Vitamin D zu versorgen. Die Zufuhr durch geeignete Lebensmittel ist notwendig. Gerade in der dunkleren Jahreszeit kann diese durch ergänzende Vitaminpräparate unterstützt werden. In unseren Apotheken beraten wir Sie hierzu gerne umfassender.

 

Die zwei Gruppen der Vitamine

So viele unterschiedliche Vitamine es auch gibt, lassen sie sich ganz schlicht in zwei Gruppen unterteilen. In die wasserlöslichen und die fettlöslichen Vitamine.

 

wasserlösliche Vitamine

  • Die B-Vitamine

  • Vitamin C

Die Gruppe der wasserlöslichen Vitamine können, bis auf das Vitamin B12, nicht richtig von Ihrem Körper gespeichert werden. Sie werden über den Urin wieder ausgeschieden. Daher ist es wichtig, dass Sie die tägliche Versorgung sicherstellen und Ihre Ernährung ergänzen. Die Aufnahme durch rohes Obst und Gemüse bietet sich an. Somit werden wichtige Vitamine nicht aus den Lebensmitteln gewaschen oder gekocht.

 

fettlösliche Vitamine

  • Vitamin A

  • Vitamin E

  • Vitamin D

  • Vitamin K

Diese Gruppe der Vitamine kann von Ihrem Organismus gespeichert werden. Die übermäßige Aufnahme könnte also eher zu einer Überversorgung führen. Vergessen Sie bei all den Vitaminen nicht die Ausgewogenheit Ihrer Ernährung. Die reichhaltigste Nahrung kann teilweise nicht gespeichert werden, wenn gute Fette fehlen!

Mineralstoffe unterscheiden sich von den Vitaminen übrigens rein chemisch. Ebenso wie die Vitamine, werden sie über die Nahrung aufgenommen und können nicht selbst im Körper hergestellt werden. Bei Mineralstoffen wird zwischen Mengen- und Spurenelementen unterschieden. Sie sind sehr gut über Lebensmittel aufzunehmen, da Sie durch die meisten Zubereitungsarten nicht zerstört werden.

Wie hoch Ihr individueller Bedarf an Vitaminen ist, hängt neben Ihrer Ernährung von Ihrem Alter, sportlichen Aktivitäten oder Erkrankungen ab. Unser geschultes Personal berät Sie gerne ausführlich hierzu. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für Ihren nächsten Besuch in unseren Apotheken.

 

Übersicht Wirkung und Vorkommen von Vitaminen

Vitamin A (Retinol)

Wichtig für Ihre Sehkraft, Knochen, Zähne und die Verdauung.

Vorkommen: Grünkohl, Lachs, Milchfette

 

Vitamin B1 (Thiamin)

- Kohlehydratstoffwechsel

Stärkt Muskeln und das Herz, sorgt für schnelle Wundheilung und unterstützt die Verwertung von Kohlehydraten

Vorkommen: Haferflocken, Erbsen, Nüsse, Vollkornprodukte

 

Vitamin B6 (Pyridoxin)

- Umwandlung von Eiweiß

Beschert uns zum Beispiel Glücksgefühle und Vitalität. Stärkt die Abwehrkräfte

Vorkommen: Feigen, Avocado, Kartoffeln

 

Vitamin B7 (Biotin)

Schützt die Haut vor Entzündungen, gute Wirkung für Haare und Nägel

Vorkommen: Leber, Naturreis, Eigelb

 

Vitamin B9 (Folsäure)

- Zellteilung

Ist ein wichtiges Vitamin während der Schwangerschaft, regt die Produktion von Blutkörperchen an, wirkt begünstigend für eine gesunde Entwicklung des Embryo.

Vorkommen: Vollkorngetreide, Kürbis, Spargel

 

Vitamin C (Ascorbinsäure)

Gesundes Zahnfleisch, gesunde Haut sowie eine starke Immunabwehr

Vorkommen: Himbeeren, Kiwi, Zitrusfrüchte, Sauerkraut, Grapefruit, Kohl

 

Vitamin D (Cholecalciferol)

Fördert die für Knochen und Zähne wichtige Aufnahme von Kalzium

Vorkommen: durch die Aufnahme von UV-B Strahlung über die Haut, Fischprodukte

 

Vitamin E (Tocopherol)

Anregende Wirkung zur Zellerneuerung, beschleunigt die Wundheilung

Vorkommen: pflanzliche Öle, Paprika, Mandeln

 

Vitamine und Mineralstoffe sind also für einen gesunden und gut funktionierenden Körper äußerst wichtig. Sind sie ausreichend in unserem Organismus vorhanden, fühlen wir uns wohl. Jetzt wissen Sie, wie man groß und stark werden kann.

 

Vitamine sind ein umfängliches Thema bei dem wir Ihnen, mit unserer jahrelangen Erfahrung helfend zur Seite stehen. Kommen Sie persönlich vorbei. Gemeinsam bringen wir in Erfahrung, ob und in welcher Form eine zusätzliche Versorgung mit Vitaminen für Sie und Ihre Familie sinnvoll ist. Außerdem informieren wir Sie gerne über den veränderten Bedarf bei einer Schwangerschaft. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

e-max.it: your social media marketing partner

Haben Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit? Wir sind gerne auch persönlich für Sie da!

Vor Ort, am Telefon oder per E-Mail.

 

+49 (0)2 28 / 35 30 01

mail@alte-apotheke.com

 

 


 

Unsere Top-Marken für Ihr Wohlbefinden und Ihre Schönheitspflege

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos